Dave Kikoski Trio

Dave Kikoski Trio

Dave Kikoski ist Grammy Gewinner und Pianist. Als bewegender Modernist fügt er das Beste aus Jazz und Popmusik zusammen und holt aus jedem Song das Besondere heraus.

Kikoskis Referenzen lesen sich wie ein „Who‘s Who“ des modernen Jazz: Er spielte an der Seite von John Scofield, Ravi Coltrane, Chris Potter, Dave Holland, Mike Stern, Toots Thielemans, Tom Harrell, Gary Thomas, Marcus Miller, Michael Brecker, Joe Henderson, Pat Martino, Jack DeJohnette, Roy Haynes, Roy Hargrove und vielen anderen.

Er begann als Sechsjähriger, mit seinem Vater Klavier zu spielen und trat mit ihm in Bars und Clubs auf. Kikoski studierte am Berklee College of Music und ging anschließend nach New York.

Er ist seit langem einer der führendsten Pianisten der New Yorker Jazzszene und nun endlich mit eigener Band auf Europa Tournee.

Am Bass begleitet wird er vom zweifachen Grammy Gewinner Boris Kozlov. Er ist musikalischer Leiter der Mingus Big Band und arbeitet natürlich auch mit den Großen der internationalen Jazzszene zusammen.

Last but not least verdanken wir es dem umtriebigen österreichischen „Schlagzeug-Tausendsassa“ Klemens Marktl, ein spezieller Freund des Jazzclubs, dass wir dieses Ereignis umsetzen können.

Dieser musizierte mit diesen Jazzgrößen bereits in New Yorker Clubs und bringt nun erstmals diese Trioformation nach Europa.

Wir freuen uns auf ein großartiges Ereignis!

Line up:
Dave Kikoski – piano
Boris Kozlov – bass
Klemens Marktl - drums

Beginnzeit 27.03.2019, 20:00
Veranstaltungsende 27.03.2019, 23:00
Online Reservierungsschluss 27.03.2019, 18:00
Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar